Kreisgemeinschaft Insterburg Stadt und Land e.V.

Unser Heimatmuseum im Alten Rathaus in Krefeld-Uerdingen

 

 

Patenschaft Krefeld-Insterburg

Im Jahre 1953 übernahm die niederrheinische Stadt Krefeld die Patenschaft für die Stadt und den Kreis Insterburg (Ostpreußen).

Im „Alten Rathaus“ in Krefeld-Uerdingen befindet sich seit 1979 die Geschäftsstelle und die Insterburger Heimatstube. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Stadt Krefeld für die freundliche Unterstützung, die zur Pflege und Erhaltung unserer ostpreußischen Heimatkultur und Geschichte beiträgt.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Ausgestaltung des Insterburger Heimatmuseums in Krefeld-Uerdingen mit Original-Objekten des Insterburger Kultur-Erbes.
Zu dieser Museumsarbeit gehört das Sammeln von Nachlässen, das Wiederbeschaffen, Erhalten, Archivieren und Präsentieren der Kulturgüter.


Wir möchten unsere Besucher aktiv an der Geschichte der Menschen in Ostpreußen und Insterburg teilhaben lassen. Mit Liebe und teilweise ehrenamtlichem Einsatz dokumentieren wir diese Erinnerungen.

Die lebendige, informative und museale Präsentation ist unser Ziel.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, helfen Sie uns mit Ihrer Spende.

Seit 2009 ist unser Heimatmuseum erfasst in dem Großprojekt:
„Dokumentation der Heimatsammlungen in Deutschland“, vorgestellt am 18. November 2008 vom Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE) in Oldenburg. Internet: ww.bkge.de/heimatsammlungen/

 

 

         Insterburg-Zimmer                                                                                             Insterburg, Garnisonsstadt und Turnierstadt des Ostens

Paul Schmolling Ausstellung                                                                                        Insterburger Geschäftsgeschichte
                                                                                                                                      Bürgerliche Brauhaus AG, Insterburg

Beispiele unserer Sammlungsstücke

Diese Insterburger Truhe stammt von Frau Bartick aus Insterburg und stand viele Jahre im Wohnzimmer ihrer späteren Krefelder Wohnung.

Weitere Informationen zu unserer Ausstellung erhalten Sie in unseren Flyern.

Besucher sind uns herzlich willkommen.
Bitte stimmen Sie mit unserer Geschäftsstelle einen Besuchstermin ab.

 

zurück zur Startseite

 

 

 

Flyer Heimatmuseum Kreisgemeinschafft Insterburg
Flyer 2011_web.
Datei [813.4 KB]
Flyer zur Historie des Alten Rathauses in Krefeld-Uerdingen
2016-Flyer Stiftung Insterburg Insternet[...]
PDF-Dokument [487.7 KB]